Standortkonzept Photovoltaik (PV)

Den Energieanteil, der aus PV-Anlagen stammen soll, entnehmen wir dem Meilensteilplan und dem Energienutzungsplan des Landkreises. Insgesamt müssen 420 GWh/Jahr durch Solarenergie erzeugt werden. Bei der Planung betrachten wir drei verschiedene PV-Arten, die unterschiedliche Flächeneffizienz aufweisen: PV-Module auf Dächern, Standard-Freiflächen-PV Module und Agri-PV Module. Die Zusammensetzung der PV-Arten ist flexibel. Wir haben zwei mögliche Szenarien in Betracht gezogen:

“Standortkonzept Photovoltaik (PV)” weiterlesen

Fünf Windenergieanlagen im Ebersberger Forst

Kaum ein anderes Thema wurde auch bei uns in der Gruppe so viel diskutiert wie die fünf geplanten Windräder im Ebersberger Forst. Die geplanten Standorte befinden sich in einer Linie entlang einer Geräumten im Eglhartinger Forst. Die roten Punkte im Bild sind die Masten der Windräder. Die roten Kreise drum herum stellen die Rotorflächen dar. Und die schwarzen Kästen sind nur „gedachte“ Abstandsflächen, die zwischen den Windrädern eingehalten werden müssen, damit sie sich nicht gegenseitig den Wind klauen.

“Fünf Windenergieanlagen im Ebersberger Forst” weiterlesen

Stromverbrauch Ebersberg 2017 vs. 2030

Überarbeitet 13.02.2021

Aufgrund neuer Erkenntnisse muss ich diesen Beitrag, der schon zu Beginn des Projektes entstanden ist, überarbeiten und anpassen. Änderungen sind in roter Farbe eingetragen.

Welche Größenordnung hat die Energiewende?

Stand 2017:

Pro Einwohner pro Jahr werden 3600 kWh verbraucht (1/3 davon ist privat, 2/3 stammen aus Gewerbe, Verwaltung…).

Zur Einordnung: Ein Staubsauger benötigt, wenn er eine Stunde saugt, etwa 1,5 kWh. D.h. um auf 3600 kWh zu kommen müsste jeder Bewohner seinen Staubsauger 100 Tage im Jahr durchgehend laufen lassen.

“Stromverbrauch Ebersberg 2017 vs. 2030” weiterlesen

Sektorenkopplung – Was ist das und wofür ist es gut?

Es gibt drei große Baustellen, an denen gearbeitet werden muss, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, denn alle drei sind für hohe CO2-Ausstöße verantwortlich:

  1. Stromerzeugung
  2. Wärmeerzeugung
  3. Verkehr

Die Rede von einer Energiewende schließt alle drei mit ein. Wie kann eine Umstellung in allen Sektoren am Effektivsten bewerkstelligt werden?

“Sektorenkopplung – Was ist das und wofür ist es gut?” weiterlesen